Augsburger Traditionsschule

Foto: A. Lonnemann

Das A. B. von Stettensche Institut ist eine Augsburger Traditionsschule. Im Jahr 2005 hat sie ihren 200. Geburtstag gefeiert. Die Stifterin der Schule, Anna Barbara von Stetten, wollte dafür sorgen, dass die in Bildungsfragen benachteiligten Mädchen am allgemeinen geistigen Fortschritt teilhaben sollten. Diesem Ziel sind wir – das Stetten-Gymnasium und die Stetten-Realschule – bis heute verpflichtet. In ihrem Testament formulierte die Stifterin darüber hinaus: „Ich will damit dem fortschreitenden Geist der Zeiten keine Fesseln anlegen und verlange nicht, dass das, was Nachdenken und Erfahrung über solche Anstalten besseres lehren, für immer aus der von mir gestifteten Schule, durch zu ängstliches Festhalten dieses Plans verbannt bleibe.“ Das ist eine deutliche Botschaft sich dem allgemeinen Fortschritt gegenüber nicht zu verschließen.