Persönlichkeitsbildung

Im Zentrum der pädagogischen Arbeit am Stetten steht die Stärkung der Persönlichkeit der uns anvertrauten jungen Menschen. Wir nutzen dabei die besonderen Chancen, die unsere Ausrichtung als Mädchenschule bietet – vor allem im naturwissenschaftlichen Unterricht. An unseren beiden Schulen führen wir zusätzlich zum regulären Unterricht Projekte durch, die das selbstorganisierte Lernen (SOL) fördern. Darüber hinaus nehmen wir am Lions Quest-Programm „Erwachsen werden“ teil, schulen die Schülerinnen im respektvollen  Umgang miteinander (Prävention von Mobbing und Cybermobbing) und bieten ihnen im Rahmen des Schullebens viele Gelegenheiten, sich in geeigneter Weise der schulischen Öffentlichkeit zu präsentieren. Der zum Schulbereich gehörende stadtbekannte Barbarasaal, der dem Stetten als Schulaula dient, ist hierzu ein besonders geeigneter Ort.