Das Stetten-Institut als Teil des Begabungsstützpunktes Augsburg

 

Im Schuljahr 2016/17 gehört das A.B. von Stettensche Institut erstmals zu den wenigen Gymnasien, die einen Kurs des Begabungsstützpunktes Augsburg anbieten „dürfen“. Es sind sogar zwei Kurse, die in das „erlesene“ Kursprogramm des Begabungsstützpunktes aufgenommen wurden: der Kurs „Kammermusik“ unter Leitung von Anette Geerkens und der Kurs „Von der Schul- zur Universitätsmathematik am Beispiel der Geometrie“ unter Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Schneider. Die beiden Kurse zeichnen sich dadurch aus, dass sie nicht nur von besonders talentierten Schülerinnen des Stetten-Instituts, sondern auch entsprechend interessierten und begabten Schülerinnen und Schülern anderer Gymnasien aus dem Großraum Augsburg besucht werden.

 

 Die TeilnehmerInnen des Kammermusikkurses

Die TeilnehmerInnen des Mathematikkurses